Angehefteter Beitrag
Angehefteter Beitrag

Ich spiele derzeit:
- Symbaroum in einer langjährigen Kampagne
- Swords & Wizardry
- DCC Lankhmar
- Malmsturm (Fate)
- Runequest Glorantha
- Worlds without Number

Ich leite derzeit oder bald:
- Dungeon Crawl Classics
- DCC Lankhmar
- hoffentlich Runequest :-)

… uff, da kommt einiges zusammen!

Zeige Konversation

Wer auch DIE wahnwitzige Idee hat, ab Mitternacht die "What's New With Goodman Games" Präsentation mit all den und News auf Twitch zu schauen, kann das auch gemeinsam mit uns auf dem Discordserver im Channel tun. Solange die Augen offen bleiben…🤘 twitter.com/GoodmanGames/statu

Ich bastele die Karten übrigens per Wonderdraft, das passt für meine Zwecke recht gut: Eine Konzeptkarte zu pflegen, die ich im Laufe der Zeit anpassen kann – nicht unbedingt etwas für eine Veröffentlichung. Wie immer gilt bei meinen Tools Priorität 1: Komm mir nicht in die Quere, Tool :)

Zeige Konversation

Ein kleiner Einblick in mein derzeitiges Projekt - einem ziemlich Sword&Sorcery - lastigen Mikrosetting mit hoffentlich viel Sense of Wonder, das ich wohl zu etwa einem Drittel fertig habe. Endlich hat das Ding das richtige "Gefühl" und ich machte Fortschritte. Es lohnt sich oft, Sachen einfach mal liegen zu lassen und dann wieder anzugehen.

Moonmoth teilte

„Außerordentlich gutes Ergebnis“ – #RWE erhöht Prognose um 1,5 Milliarden

"Wegen stark angestiegener #Energiepreise rechnet RWE mit einem zusätzlichen Milliardenüberschuss. Energiehandel und Gasgeschäft profitieren besonders."

Na dann ist doch alles schick. Oder nicht?

handelsblatt.com/unternehmen/e

Ich habe die noch ausstehenden Sachen aus dem Runequest-CF bei Uhrwerk bekommen und ich muss sagen - da kommt doch einiges zusammen und die Qualität ist sehr gut. Auch wenn es gedauert hat - ich bin zufrieden.

Heute war ich beim DCC Day 2022 SL in einem 3stündigen Turnier - insgesamt 6 4-köpfige Spielrunden stellten sich gleichzeitig den gefährlichen Herausforderungen in "Das Todesflüstern der Wahren Namen" ( dieser inspirierte Groschenroman-eske Titel ist nicht von mir!).
Am Ende hat es eine Menge Spaß gemacht - Turnierabenteuer zu leiten und erst recht sie zu schreiben, das ist eine besondere Sache und ... nicht immer so einfach - Erst recht wenn die Gruppe wie hier unter Zeitdruck steht.

Supers! ist ziemlich einfach gemacht - ein W6-Würfelpoolsystem, das sehr gut skaliert und mir extrem flexibel vorkommt. Geht dem mal eine Chance, die deutsche Version ist nochmal stark verbessert.

Zeige Konversation

Heute spielen wir Supers! Welche Schurkerei könnte dazu führen, dass ein heruntergekommendes Relikt des „kalten Krieges“ seinen Ruhestand und die Geborgenheit der Skatrunde verlässt? Niemand anderes als der zu Unrecht fast vergessene Heinz Walter Döllermann alias… DER STAHLFROSCH!! Die Jungspunde haben noch viel zu lernen!

Moonmoth teilte

Nur noch 3 Tage um die fehlenden 1.800€ bei System Matters zu sammeln, damit World Wide Wrestling auch als gedrucktes Buch erscheinen kann.

system-matters.de/shop/world-w

Das ist der Charakterbogen meines aktuellen Kämpfers in Swords & Wizardry, Leslie von Humfrey. Verständlicherweise war ich dezent schockiert über derart mies gewürfelte Werte - aber Leslie erwies sich als n spaßig zu spielen und durchaus auch als effektiver Krieger, trotz seiner Handicaps. Vielleicht ist er sogar deswegen ein bisschen liebenswerter…

Das ist so extrem gut gerade. Als ob die Leute gewohnt sind, etwas verballerte Figuren zu spielen… :rm_what:

Zeige Konversation

Ganz ehrlich, ich muss neidlos sagen: Das ist einer der besten Promo-Moves der letzten Jahre: Echte Wrestler spielen Wrestlingrollenspiel :)
"World Wide Wrestling" ist ein erzählerisches Rollenspiel, das nun in der Vorbestellung bei System Matters zu haben ist.
(Disclaimer: Arbeite gelegentlich für den Verlag, bin hier null beteiligt)

Ich bin ziemlich begeistert von „Into the Odd“ - die neue Ausgabe wurde von Johan Nohr („Mörk Borg“) „remastered“. Ein super lesbares, toll geschriebenes Spiel von großer Eleganz und extrem leichten Regeln.

Ich habe es heute wieder einmal beobachtet: Begegnungen mit gefährlichen Gegnern sollten nicht unausweichlich im offenen Schlagabtausch enden. Gerade bei tödlicheren Systemen sollten die SC immer eine Chance haben, die Sache auf andere Weise lösen zu können oder mit kluger Taktik ihre Chancen zu verbessern.
Das gilt definitiv gleichermaßen für komplett unterschiedliche Spiele wie oder - da hat sich der tapfere Darfin heute den Beinamen "der Verschluckte" verdient.

Heute bin ich seit langem mal wieder auf dem System Matters Twitch-Kanal und rede über Swords & Wizardry. 20
Uhr geht’s los!

twitter.com/systemmatters/stat

Wir haben einen kleinen Appendix-N Lesezirkel auf dem System Matters Discord begonnen und ich hatte die Ehre, die erste Geschichte auszusuchen:

C.L. Moore‘s „Black God‘s Kiss“ (1934), in Deutsch „Der Kuss des Schwarzen Gottes“.

Wir treffen uns am 24.06. um 12 Uhr und quatschen über die Geschichte! Ihr seid alle eingeladen! 😊

Die Story sollte in Weird Tales vom Oktober 1934 auch auf Archive.org zu finden sein. Hier der Link zum Discord, ihr wollt in den „Anhang N“ Channel unter DCC.

discord.gg/ZBJuAvbF

Weil es mir vor einer kurzen Weile wieder einmal vor Augen geführt wurde: Wenn ihr ein Spiel, ein Quellenbuch, ein Modul, irgendeinen Text, irgendein Artwork… gut findet, dann schreib darüber! Die Chancen sind hoch, dass gerade in einer kleineren Blase wie der Pen&Paper Szene die Macher:innen davon lesen. So etwas motiviert einfach enorm zum weitermachen, weil sonst nur zu leicht das Gefühl aufkommt, dass sich eh niemand für das eigene Werk interessiert.

Ältere anzeigen
Die Heimat für Rollenspieler

rollenspiel.social ist eine Mastodon-Instanz für Rollenspieler und wird von der Rollenspiel-Community RollenspielMonster bereitgestellt. Wir bieten einen platz für Rollenspiel, Pen & Paper, Tabletop, TCG und vieles mehr. Die primären Instanzensprachen sind Deutsch.