Ich hab ein zweites in meinen Besitz bekommen und überlege das mit GraphenOS/CalixOS zu verlosen.

Jetzt ist noch die Frage, was dazu die Aufgabe sein könnte? Natürlich sollte immer teil des Themas sein.

Bei einer Geschichte schreiben kann so gut wie jeder mitmachen, beim Zeichnung anfertigen eher nicht; daher gefällt mir die Idee selber nicht. Vielleicht hat das ja noch ein paar brauchbare Ideen?

Folgen

Jetzt ist die Frage, wie man das formuliert, mit der "beklopptesten" Charakteridee.

Ich würde wieder folgende Eckdaten nutzen:
- 500 Wörter
- Gewinner wird zufällig ermittelt; ausgewürfelt, wie es sich für P&P gehört :rm_stickingouttongue:
- 2 Monate Zeit; letztes mal war einer zu wenig
- Einsendung entweder direkt bei Lemmy oder Mail(und ich poste das dann wieder auf Lemmy)

Jemand noch ne Idee?

@asathor @sternengucker @Sumire @gorobar @Pfohlmann @DarilSteelbone

· · Web · 2 · 0 · 2

@Tealk @sternengucker @Sumire @gorobar @Pfohlmann @DarilSteelbone

Statt >>Bekloppteste Idee<< darf auch gerne in >>Interesanteste Idee<<, >>Verrückteste Idee<< oder >>Durchgeknallteste Idee<< Umformuliert werden.

Bei >>Interesanteste Idee<< würde es auch ein größeres Spektrum geben denke ich.

Meine Frage währe noch soll es ein bestimmtes Genre sein oder ist es offen?

@asathor
hab mir auch schon »beste« Idee überlegt aber weiß nicht ob das zu schwammig wird.

das ne gute Frage, wenn man das einschränkt, kann das schon einige Chrakterideen ausschließen; daher hadere ich da noch.
Dann ist die Frage ob es noch weitere Einschränkungen benötigt
@sternengucker @Sumire @gorobar @Pfohlmann @DarilSteelbone

@Tealk @sternengucker @Sumire @gorobar @Pfohlmann @DarilSteelbone

Ich denke das Genre kann ruhig offen bleiben, da es der Zufall entscheiden wird wer Gewinnt.

Vielleicht nur eine Einsendung von jedem.

Alternativ, jede Person kann mehrere Charaktere einsenden allerdings kommt jeder nur einmal auf die Zufallsgewinnliste.

Weiter einschränkungen sind nicht nötig denke ich, da die Schreiber sich kreativ austoben sollen.

@Tealk @asathor @sternengucker @Sumire @Pfohlmann @DarilSteelbone 500 Wörter kommt mir als Minimum fast etwas viel vor für das Thema, ich habe aber auch wenig Erfahrung damit. Man kann sicher auch sinnvoll das oder mehr füllen, aber: könnte das nicht auch schnell schwafelig werden? Was meint ihr?
Auf der anderen Seite braucht's natürlich gerade bei Verlosung schon auch eine relevante Mindestmenge, damit nicht triviale Zwei-Satz-Beschreibungen kommen.

@gorobar schreib mal eine kurze Geschichte, 500 Wörter klingen mehr als es ist :rm_smile:

@gorobar @asathor @sternengucker @Sumire @Pfohlmann @DarilSteelbone hab eher das Problem das ich noch am überlegen bin den Text ein wenig einzugrenzen.

Aktuell heißt es nur "Diesmal geht es darum, eure verrücktest Charakteridee zu "Papier" zu bringen."

@Tealk @gorobar @sternengucker @Sumire @Pfohlmann @DarilSteelbone Mir fällt gerade auch nichts ein, werd das mal meiner liebsten Zeigen, vielleicht kann und möchte sie ein Text dazu verfassen, sowas kann Sie recht gut.

Vielleicht fällt hier auch noch jemanden was ein und ich mach mir auch nochmal gedanken. :)

@Tealk @gorobar @sternengucker @Sumire @Pfohlmann @DarilSteelbone Solltest vielleicht auch reinschreiben wie Ausgelost wird und das es Genre übergreifend ist, von Fantasy bis Since-Fiction oder so ähnlich.

Das es auch keine Werte braucht nur die Idee in einer Geschichte verpackt.

Es könnte vielleicht auch eine Tabelle mit Vor- und Nachteilen der Person geschrieben werden, oder worin sie Geschickt ist.

Würde die Tabelle zu den 500 Wörtern dazu gehören oder Losgelöst sein?

@asathor wie ausgelost wird steht eig. unter § 4 Gewinnermittlung.

Hab den Einleitungssatz mal erweitert.

@gorobar @sternengucker @Sumire @Pfohlmann @DarilSteelbone

@asathor kein Thema, dacht mir vor den ganzen blabla ein netter Text kommt besser an^^

@asathor @gorobar @sternengucker @Sumire @Pfohlmann @DarilSteelbone frag mich ob man noch was ausschließen sollte? So Punkte wie in den Serverregeln.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Die Heimat für Rollenspieler

rollenspiel.social ist eine Mastodon-Instanz für Rollenspieler und wird von der Rollenspiel-Community RollenspielMonster bereitgestellt. Wir bieten einen platz für Rollenspiel, Pen & Paper, Tabletop, TCG und vieles mehr. Die primären Instanzensprachen sind Deutsch.