Folgen

@rufposten Hi, da du ja immer wieder mal paar Webseiten vorstellst welche sich an die DSGVO halten, ist das hier zulässig?
Man kann die Cookies nur akzeptieren und damit wird auch GA direkt akzeptiert, es gibt in der Datenschutzerklärung nur ein Opt-out.
thepioneer.de

· · Web · 1 · 0 · 0

@Tealk Das ist nach meiner Ansicht ein ungewöhnlicher Fall: GA wird erst aktiv, wenn man akzeptiert. Man muss nicht akzeptieren, um die Seite zu nutzen. Die Frage ist also: Darf der Banner dort stehen und nerven, um eine Einwilligung zu erpressen?

@Tealk

Dazu DSGVO Erwägungsgrund 32: "Wird die betroffene Person auf
elektronischem Weg zur Einwilligung aufgefordert, so muss die
Aufforderung in klarer und knapper Form und ohne unnötige Unterbrechung
des Dienstes, für den die Einwilligung gegeben wird, erfolgen."

Und DSGVO Erwägungsgrund 42 fordert, dass die Betroffene Person keine
Nachteile erleidet, wenn sie die Einwilligung verweigert.

@Tealk Also die Paragraphen untersagen das, aber ob das Gericht hier eine "Unterbrechung" und "Nachteile" durch den Banner sieht, muss man ausprobieren.

Und das hab ich natürlich schon getan, eine private Beschwerde zu so einem Fall läuft und wenn es ein Ergebnis gibt, kann ich es beim Träcktor in das bereits angedachte, eigene Formular für fehlerhafte Einwilligungsabfragen packen.

@rufposten dann bin ich mal gespannt was da raus kommt. Viel Erfolg jedenfalls :aclove:

@Tealk Schließlich muss der Seitenbetreiber belegen, dass die Einwilligung gegeben wurde, weil man einwilligen wollte. Es muss ausgeschlossen sein, dass man eingewilligt hat, um den Banner schnell zu entfernen. Das dürfte hier schwierig werden.

@rufposten das das Banner verhindert das man auf Kontakt und Impressum klicken kann ist da sicher nicht hilfreich?

@Tealk Ha! Das stimmt, wenn der Fall so lag, dass du das Impressum nur aufsuchen konntest, weil du eingewilligt hast, ist die Einwilligung n.m.E. sicher ungültig.

@rufposten ich hab mal kontakt zu denen aufgenommen und werde über die Antwort berichten.

@rufposten ja das hat mich auch gewundert, so hatte ich das auch noch nirgends erlebt. Mir ist es auch nur durch uBlock aufgefallen weil erst nach dem akzeptieren etwas blockiert wurde.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Die Heimat für Rollenspieler

rollenspiel.social ist eine Mastodon-Instanz für Rollenspieler und wird von der Rollenspiel-Community AnzahCraft bereitgestellt. Wir bieten einen platz für Rollenspiel, Pen & Paper, Tabletop, TCG und vieles mehr. Die primären Instanzensprachen sind Deutsch.