Hmm interessant, einige Projekte die Spieler/Gruppensuche anbieten, sehen es als Fremdwerbung an wenn man nicht als voip Client benutzt.

Schön das man jetzt schon bei kleinen Projekten den Zwang zu Datenkraken hat :rm_eww:

Folgen

@Tealk Wie, nur Discord? Kein zB eigener Mumble oder so?

· · Web · 1 · 0 · 1

@Frank nein, find die Begründung auch so genial:

"Der Rundenaushang wird kostenlos von uns zur Verfügung gestellt und ist mit viel Schweiß, Blut, Tränen und Kosten verbunden, die wir freiwillig tragen. Dementsprechend ist das einzige, was wir verlangen, dass die Runden dann dementsprechend auch bei uns stattfinden.
Das missachtest du mit deinem Rundenaushang."
Freiwillig war sogar fett markiert.

@Tealk @Frank Was man nicht alles für ein wenig Machtgefühl in Kauf nimmt. (Also in diesem Fall das aufzwingen eines proprietären, US amerikanischen Services.)

aber die sind eh nicht gut auf mich zu sprechen, ich hab es gewagt ihnen PRIVAT zu schreiben das sie Fehler in ihrer Datenschutzerklärung haben und noch irgend was war wo sie voll frei gedreht sind. Da ist man so freundlich und sagt es ihnen direkt damit sie keine Probleme bekommen...

Vielleicht haben die auch allgemein was gegen FLOSS, eine Info das wir einen Schreibwettbewerb haben wurde auch nicht bewilligt.

@Tealk OK, wir nutzen auch Discord für unsere Runde. Aber haben auch nen eigenen Mumble-Server seit Aeonen am laufen... Wenn da einer Probleme mit Discord hat würden wir wechseln. Bei technischen Problemen machen wir das auch öfters (Roll20s Videochat ist grottig...).

@Frank gut den hab ich noch nie genutzt, bin da schon Fan von Voice über voip tools laufen zu lassen

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Die Heimat für Rollenspieler

rollenspiel.social ist eine Mastodon-Instanz für Rollenspieler und wird von der Rollenspiel-Community RollenspielMonster bereitgestellt. Wir bieten einen platz für Rollenspiel, Pen & Paper, Tabletop, TCG und vieles mehr. Die primären Instanzensprachen sind Deutsch.